Der Frühling grüßt durch Gitterstäbe

Sonne scheint durch blattlose Bäume

Erste Frühlingsgrüße

Ich sah den Lenz einmal,
Erwacht im schönsten Tal;
Ich sah der Liebe Licht
Im schönsten Angesicht.

Und wandl‘ ich nun allein
Im Frühling durch den Hain,
Erscheint aus jedem Strauch
Ihr Angesicht mir auch.
– Nikolaus Lenau

„Man kann nicht zweimal in den gleichen Fluss steigen.“ – Heraklit

Flusslandschaft mit Enten

Leben am Fluss

 

Aus der Zeit wollt ihr einen Strom machen, an dessen Ufern ihr sitzt und zuschaut, wie er fließt.
Doch das Zeitlose in euch ist sich der Zeitlosigkeit des Lebens bewußt
Und weiß, daß Gestern nichts anderes ist, als die Erinnerung von Heute
und Morgen der Traum von Heute.
– Khalil Gibran