One thought on “Verfall und Vergänglichkeit

  1. Hallo Elmar,

    ich mag deine Bilder. Auf den ersten Blick wirken sie fast alltäglich, doch bei genauerem Hinsehen vermagst du es, uns das Besondere im Alltäglichen zu zeigen. Gerade die Makroaufnahmen wirken fast schon intim.

    Bei diesem Bild war ich auch erst überrascht. „Wen hat er denn da als Modell genommen? Ein Kind? Wie genial das Kind geschminkt und zurecht gemacht ist. Fast könne man meinen, es ist eine Figur.“ Dann der AHA-Effekt.
    Es ist unglaublich, welch lange Geschichte du dieses Bild erzählen lässt, wie lange es deinen im Bann halten kann.
    Ich bin zutiefst beeindruckt.

    Viele Grüße

    Robert

Kommentar verfassen