Saisonende

Nach getaner Arbeit räumt man auf, nimmt seine Sachen und geht nach Hause.

Nach dem Urlaub ist es ähnlich. Man trauert der schönen Zeit schon nach, während man die Koffer packt, und tritt mit einem tränenden und einem lachenden Auge die Heimreise an. Das lachende Auge, weil man sich natürlich auf sein zu Hause freut.

Dieses Jahr war es so, dass nicht nur ich die Koffer gepackt habe, um nach Hause zu fahren, sondern am Urlaubsort das Saisonende begann und damit das Aufräumen. Einige Bilder zeigen Impressionen dieser bevorstehenden oder schon beendeten Arbeiten.

4 thoughts on “Saisonende

  1. Liebe Marion,

    danke, das geht runter wie Öl und wärmt das Herz!
    Ein Stückchen weiter unten, unter der Überschrift „Admin“ kann man RSS Feed anklicken oder Kommentare RSS und wird dann über aktuelle Dinge informiert.

    Herzliche Grüße
    Elmar

    1. Freut mich, wenn das runter geht wie Öl. Ich freue mich auch immer, wenn ich positives über meine „Arbeit“ lese.
      Ich habe das mit dem RSS mal probiert. Eigentlich habe ich neue Artikel immer lieber im email office, mal sehen wie das mit RSS in der Lesezeichenleiste zu geht.
      Ich sage dann heute mal hier Gute Nacht.

      Alles Liebe
      Marion

  2. So, Dein Wunsch war mir Befehl und es ist jetzt möglich, sich bei Änderungen per E-Mail benachrichtigen zu lassen. Unter auf der Seite ist dazu extra ein Feld eingerichtet, in das man die E-Mail-Adresse eintragen und dann mit einem Klick rechts im Feld daneben bestätigen muss. Dann noch eine Bestätigungsklick auf die E-Mail, die dann im Postfach landet – das war es dann auch schon.

Kommentar verfassen