Direkt zum Inhalt

Internetregeln

Posted in Download, Lernen, Medien, Medienecken, Schule und Internet, Tipps, and Unterricht

Wie gefährlich das Surfen im Internet sein kann, liest man häufig in den Medien. Nicht nur Kinder und Jugendliche, auch Erwachsene fallen auf Dinge herein, auf die sie normalerweise nicht hereingefallen wären.
Deshalb ist es besonders wichtig, ein paar grundlegende Regeln im Internet zu beachten. Diese Regeln habe ich schon vor Jahren für Kinder aufgestellt und eingeführt und sie haben sich bis heute bewährt:

  • Nie den Vor- und Nachnamen und die Adresse mitteilen, wenn danach gefragt wird!
  • Wenn dir etwas merkwürdig vorkommt, frage einen Erwachsenen oder deinen Lehrer!
  • Verabrede dich nie mit einem Unbekannten über das Internet!
  • Besuche nie Seiten, für die du bezahlen musst!

Im Arbeitsheft,  “ Mein Computerheft“ aus dem Herdt-Verlag finden Sie diese Regeln ebenfalls und in den dazu gehörenden Lehrerbegleitheften Hinweise und Tipps, wie man diese Problematik Grundschulkindern anschaulich verdeutlichen kann.

Links
Obige Regeln als PDF-Datei zum Ausdrucken.

Medienkompetenz mit den Arbeitsheften „Mein Computerheft“ für Grundschulkinder.

Teilen via:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.